Lukas Hartberger absolviert die „Generation 21" Akademie

vlnr: LH Stv. Mag. Wolfgang Sobotka, GR Manfred Hartberger, Lukas Hartberger, GR Ing. Alexander Smuk, NÖAAB-Landes-GF Franz Piribauer

„Junge Menschen sind viel stärker an Politik interessiert und bereit sich einzubringen als manche meinen.“

 

Einige ausgewählte Teilnehmer aus ganz Niederösterreich konnten die erste Nachwuchs-Akademie des NÖAAB, die „Generation 21“, erfolgreich abschließen. Mit Lukas Hartberger war auch Felixdorf vertreten. NÖAAB-Obmann LH-Stv. Wolfgang Sobotka betonte bei der Diplom-Übergabe: „Politisches Handwerk ist genauso wie ein Lehrberuf. Man muss sich mühsam grundlegende Fertigkeiten aneignen und sich ständig neuen Herausforderungen stellen, um letzten Endes gute Arbeit leisten zu können. Lukas Hartberger hat mit dem erfolgreichen Abschluss bewiesen, dass er das ausgezeichnet kann“. Der 18-jährige Lukas: „Junge Menschen sind viel stärker an Politik interessiert und bereit sich einzubringen als manche meinen. Deutlich zeigt dies der große Zuspruch hier in Felixdorf.“ NÖAAB-Gemeindeobmann GR Manfred Hartberger und Volkspartei Felixdorf Obmann GR Ing. Alexander Smuk sind jedenfalls sehr erfreut: „Neue motivierte und junge Mitglieder zeigen, dass wir in der Gemeinde Felixdorf zukunftsfest sind“.